Ihr Partner für Jagdreisen nach Schottland / England, Afrika und in die Türkei

Schottland der Hirsche wegen

Telefon: 0176 - 961 476 53



England exclusiv!

Für Sie wieder entdeckt: England, das Land der kapitalen Böcke, Muntjak, Sika und Damhirsche

>> mehr ...





Afrika der Wildniss wegen


Jagen in Namibia, an der Südwestspitze Afrikas.

In einem der letzten naturnahen Ländern der Erde, erleben Sie das besondere Flair und die Tiere
Afrikas in unberührter wilder Natur.

>> mehr ...


Schottland der Hirsche wegen

Wir vermitteln seit mehr als 20 Jahren Jagden in der unvergleichlich schönen und wildreichen Landschaft der schottischen Highlands. Reisen Sie mit uns in die besten Reviere des Landes.

>> mehr ...


Türkei der Keiler wegen

Wir organisieren Jagdreisen in die Türkei auf Keiler, Hirsch, Bezoar und Gams z.B. in der Kastamonu Region im Schwarzmeergebirge auf
einer Fläche von 20.000 Hektar.

>> mehr ...


Türkei der Keiler wegen

Urlaub und Jagen

Jagen Sie mit uns auf Sauen in der Türkei! Wenn der Jäger bei Pirsch oder Ansitz (auch bei gutem Tageslicht) sogar mehrere Keiler sehen möchte, dann ist er in der Türkei genau richtig. 

In den unterschiedlichen Jagdgebieten kommen reife Keiler mit durchschnittlich 150 bis 250 kg Lebendgewicht zur Strecke, deren Waffenlängen im Schnitt 22 cm aufweisen, Waffenlängen bis 29,5 cm sind möglich.

Unsere Jagdgebiete, in der ganzen Türkei, sind riesengroß, menschenleer und werden stän- dig gewechselt, so dass jederzeit reife, alte Keiler bejagt und erlegt werden können.

Die Jagden sind so gut vorbereitet, dass ein Keilerabschuss garantiert werden kann! Wir vermitteln auch Jagden auf Bezoar, Rothirsch und Gams.

JAGDARRANGEMENTS PAUSCHALANGEBOT INKLUSIVE DEM STÄRKSTEN ERLEGTEN KEILER

Bei unseren Angeboten ist der stärkste erlegte Keiler in den Arrangementgebührent enthalten. Zusätzlich erlegte Keiler sind - wie unter Trophäengebühren angegeben - zu bezahlen. Wenn Sie beispielsweise 1 Keiler mit 25 cm, 1 Keiler mit 23 cm und 1 Keiler mit 21 cm erlegen, dann ist in diesem Falle die Abschussgebühr für der Keiler mit 25 in den Arrangementkosten inkludiert, die beiden anderen, schwächeren Keiler sind nach Preisliste zu bezahlen.

STANDARDJAGD - MIT 5 REISETAGEN UND 4 NACHTJAGDEN

Sind Sie an der Erlegung von 2 - 4 Keiler interessiert, empfehlen wir die Standardjagd mit 4 Nachtjagden. Sie können dabei zwischen Pirschführung 1/1 (jeder Jagdgast mit einem Pirschführer mit Auto) und 2/1 (zwei Jagdgäste jagen gemeinsam mit einem Pirschführer mit Auto) wählen.

Aufgrund des hohen Keilerbestandes und der perfekten Organisation sind wir sicher, dass Sie auch bei Pirschführung 2/1 beste Chancen auf 2 - 3 Keiler vorfinden und auch 2 - 3 Keiler erlegen werden. Pirschführung 2/1 wird aber nur dann akzeptiert, wenn zwei Freunde gemeinsam kommen. Da man dabei mit seinem Freund gemeinsam jagt, hat man dabei praktisch das doppelte Jagderlebnis.

Bei vielen Flugverbindungen kann bereits am Abend des Ankunftstages gejagt werden, wodurch 5 Reisetage ausreichend sind. Kann flugbedingt am Abend des Anreisetages nicht mehr gejagt werden oder möchten Sie das nicht, sind 6 Reisetage erforderlich, wobei die zusätzliche Nacht extra zu bezahlen ist. 

Bei der Standardjagd erfolgt die Unterbringung in guten 3-Sterne Hotels (jedes Zimmer natürlich mit eigenem Badezimmer) mit Halbpension (Frühstück und frühes Abendessen). Zwischenmahlzeiten - sofern gewünscht - können natürlich bestellt werden, sind aber extra zu bezahlen. Auf Wunsch und gegen Aufpreis kann auch die Unterbringung im 4- oder 5-Sterne Hotel gebucht werden.

ARRANGEMENT GOLD - MIT 7 REISETAGEN UND 5 NACHTJAGDEN

Sind sie an der Erlegung von vier oder mehr Keiler interessiert, sind 7 Reisetage mit 5 Nachtjagden mit Pirschführung 1/1 zu empfehlen. Erfahrungsgemäß sollte es - sofern gewünscht - möglich sein, in dieser Zeit 5 - 6 Keiler zu erlegen. Diese Jagd hat ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit Unterkunft in sehr schönen 4- oder 5-Sterne Hotels mit Vollpension.

IN DEN ARRANGMENTKOSTEN BEI STANDARDJAGD UND ARRANGEMENT GOLD SIND ENTHALTEN

  • Transfers ab/bis Zielflughafen und Fahrten im Jagdgebiet 
  • Jagdlizenz
  • Bei der Standardjagd 4 Nächtigungen im Einzel- oder Doppelzimmer im 3-Sterne-Hotel inkl. Halb pension (Frühstück u. Abendessen) vom Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am 5. Tag.
  • Beim Arrangement Gold 6 Nächtigungen im Einzel- oder Doppelzimmer im 4- oder 5-Sterne-Hotel inkl. Vollpension vom Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am 7. Tag
  • Pirschführung wie vereinbart - für 4 bzw. 5 Nachtjagden und
  • der stärkste erlegte Keiler

Standardjagd 5 Reisetage mit 4 Nachtjagden 

Gesamt pro Jäger - mit Pirschführung 2/1 € 1.450,-- mit Pirschführung 1/1 1.650,-- Begleitperson 550,--

Arrangement Gold 7 Reisetage mit 5 Nachtjagden

Gesamt pro Jäger - mit Pirschführung 1/1 € 1.850,-- Begleitperson 800,-- Kinder bis 11 Jahre wenn Sie im Zimmer der Eltern schlafen keine Kosten

TROPHÄENGEBÜHREN

für zusätzliche Abschüsse - gültig für alle Varianten und alle Gebiete: Bei ungleich langen Waffen gilt immer die längere Waffe als Grundlage für die Berechnung der Trophäengebühren.

  • Frischling = € 100,--
  • Überläufer, Bachen u. Keiler bis 16,9 cm  =  € 400,--
  • Keiler: 17,0 - 19,9 cm =  € 1.000,-- / 20,0 - 21,9 cm = € 1.250,-- / 22,0 - 23,9 cm =  € 1.400,-- / 24,0 - 25,9 cm = € 1.650,-- / mit 26 cm und mehr € 2.450,--
  • Schwarzwild angeschweißt - pro Stück € 500,--

Bei beiden Arrangements - extra zu bezahlen:

  • Flugkosten - je nach Termin, Luftlinie, Abflugs- und Zielflughafen ca. ab € 320,--
  • Bearbeitungsspesen - Jäger  € 150,-- / Begleitperson € 100,--
  • Visum (direkt am Flughafen zu bezahlen) (deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum)
  • Trophäengebühren für alle zusätzlich erlegten Keiler
  • Leihwaffe - mit Leihnachtsichtgerät inkl. verbrauchte Munition  € 150,--
  • Pro zus. Übernachtung im Jagdgebiet inkl. Halbpension € 100,--
  • Abkochen pro Gebrech € 35,-- 
  • Pro Fehlschuss auf Schwarzwild € 100,--

JAGD & BADEURLAUB AN DER MITTELMEERKÜSTE

Wie bereits erwähnt kann an der Mittelmeerküste von Mai bis September die Jagd optimal mit einem Bade- bzw. Familienurlaub kombiniert werden. Dafür empfehlen wir das gewünschte Hotel in Kaş, Fethiye oder Marmaris und die Flüge in einem einschlägigen Reisebüro zu buchen und wir organisieren die Jagd.

Da bei den meisten Urlaubsflügen keine Waffen transportiert werden, empfehlen wir auf alle Fälle eine Leihwaffe unseres Partners zu verwenden.

Arrangement Jagd & Badeurlaub mit 4 Nachtjagden

In den Arrangementkosten sind enthaltent:

  • Jagdlizenz * Transporte während der Jagd 
  • Pirschführung 1/1 für vier Nachtjagden und 
  • der stärkste erlegte Keiler 
  • Gesamt pro Jäger mit Pirschführung 1/1 € 1.350,-- 

Extra zu bezahlen: 

  • Ihr Urlaubsarrangement 
  • Bearbeitungsspesen € 150,-- 
  • Trophäengebühren für alle zusätzlich erlegten Keiler 
  • Leihwaffe - mit Leihnachtsichtgerät inkl. verbrauchte Munition 150,-- 
  • Abkochen pro Gebrech 35,-- 
  • Pro Fehlschuss auf Schwarzwild 100,--
  • Veterinärzeugnis u. Importabgaben

BUCHUNGS- UND STORNIERUNGSBESTIMMUNGEN

Bei Buchung werden 50 % der Arrangementkosten und die Bearbeitungsspesen als Vorauszahlung berechnet. Die verbleibenden 50 % der Arrangementkosten werden 8 Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig. Die Endabrechnung der Jagd erfolgt vor Ort auf Grund des von Ihnen unterzeichneten Jagdprotokolls.

Bei Stornierung bis zu 8 Wochen vor Reisebeginn werden 50 % der Arrangementkosten und die Bearbeitungsspesen als Stornokosten berechnet. Bei Stornierung kürzer als 8 Wochen vor Reisebeginn werden die vollen Arrangementkosten und die Bearbeitungsspesen als Stornogebühr berechnet.





Die Türkei ist aktuell eines der besten europäischen Länder zur Jagd auf starke Keiler:

  • Überwältigende Schwarzwildbestände und hohe Dichte an reifen Keilern 
  • Professionelle Vorbereitung und Durchführung der Jagden  
  • Versierte Pirschführer, die auch mit der Jagd mit dem ausländischen Jagdgast schon jahrelange Erfahrung haben 
  • Erstklassiger Service 
  • Auch als Kombination von Jagd und Badeurlaub bestens geeignet! 
  • Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis 

TÜRKEI - JAGD AUF KEILER AN DER KIRRUNG

Starke Keiler sind für viele Jäger eine der bevorzugten Wildarten. Während es in unseren heimischen Revieren absolut selten ist, einen starken Keiler in Anblick zu bekommen, bestehen in der Türkei beste Chancen einige innerhalb von fünf Tagen zu erlegen!

Für die einheimische, mehrheitlich aus Moslems bestehende Bevölkerung ist das Schwarzwild tabu, daher werden kaum Sauen erlegt und viele männlichen Stücke können zu Keilern heranwachsen. Die Keiler sind in der Regel sehr stark in den Waffen und bringen im Durchschnitt 19 bis 25 cm Waffenlänge. Kapitale Keiler haben Waffenlängen von 23 bis 28 cm. Die Wildpretgewichte starker Keiler liegen zwischen 150 und 250 kg, in einigen Gebieten (z.B. in Kastamonu und Tosya sogar auch bis 300 kg. 

In der Türkei kann ganzjährig erfolgreich auf Keiler gejagd werden. Gejagt wird nachts auf der Pirsch an den Kirrungen und Äsungsflächen in grandioser Natur. Dabei werden einige Kirrstellen und Freiflächen pro Nacht angepirscht. Die Strecken zwischen den Kirrungen werden meist mit Geländewagen zurückgelegt. Auf besondereren Wunsch des Jagdgastes wird auch vom Bodenansitz (es gibt keine Kanzeln) an der Kirrung gejagt. 

Bei dieser Jagd wird nichts dem Zufall überlassen - die Kirrungen werden schon lange vor der Ankunft der Jagdgäste angelegt und permanent beschickt. Der Outfitter weiß bereits vor dem Eintreffen der Jagdgäste, wann die Keiler kommen bzw. in etwa wie stark sie sind. Geschossen wird vom Dreibein. Die Schussdistanzen liegen bei 40 bis 80 Metern. Wichtig sind eine dämmerungsstarke Gewehroptik und ein entsprechend dämmerungsstarkes Fernglas bzw. Nachtsichtoptik. Die idealen Kaliber für diese Jagd sind ab 7 x 64, besser wären jedoch .300 Win. Mag., 8 x 68, die 9,3 mm oder ähnliche. 

Die angebotenen Gebiete haben einen sehr dichten Keilerbestand und innerhalb von 4 Abendjagden werden Sie mit weitgehender Sicherheit sehr gute Chancen auf einige starke Keiler erhalten. Sie können aber auf Wunsch auch ohne bzw. mit nur geringem Mondlicht (z.B. bei Bewölkung) jagen - wenn Sie ein eigenes Nachtsichtgerät mitbringen oder ein Leihnachtsichtgerät verwenden. Die Jagd bei keinem, bzw. geringem Mondlicht ist sogar besser, da auch in der Türkei die reifen und erfahrenen Keiler bei weniger Licht besser an die Kirrung gehen. 

Unsere outfitter haben mehrere Gewehre (Blaser R8, Mauser 98, Sauer 202, Steyr Mannlicher oder Sako im Kaliber .300 Win.) mit guter Optik und aufsetzbaren Hightech Nachtsichtgeräten. Die Kosten pro Leihwaffe belaufen sich auf € 150,Euro- (mit oder ohne Nachtsichteinrichtung) zuzüglich verbrauchter Munition. Sie können natürlich auch die eigene Waffe mitbringen, aber es ist wesentlich einfacher eine Leihwaffe zu verwenden, die sehr gut sind. es können dadurch auch günstige Flüge bei Airlines gebucht werden, die keine Waffen transportieren. 

Je nach Anzahl der gewünschten Keiler empfehlen wir eine Reisedauer von 5 - 7 Reisetagen (je nach Flugverbindung) mit 4 oder 5 Abendpirschen. Sie haben damit ausreichend Zeit für eine wirklich selektive Jagd und auch ausreichend Zeitreserven, sollte die Witterung mal nicht optimal sein. . Wir jagen in den Gebieten Cankiri, Kastamonu, Tosya und Kütahya. Die Jagdgebiete haben Größen von 40.000 bis knapp 80.000 ha und befinden sich in dünn besiedelten, bergigen Gebieten. Die Berge sind vorwiegend bewaldet, hauptsächlich Mischwald mit hohem Eichenanteil - bis ca. 70 %. In diesen Gebieten kommen viele und sehr starke Keiler vor, die besten Jagdtermine sind von März bis Dezember. 

Die Unterkunft erfolgt je nach gebuchtem Arrangement in 3-Sterne Hotels (jedes Zimmer mit Badezimmer) oder in ausgesuchten 4- bis 5-Sterne Hotels. Zielflughafen für die Jagd in Zentralanatolien ist Ankara, die Jagdgebiete sind 110 - 300 km von Ankara entfernt. Lufthansa (via München) und Turkish Airlines (direkt oder via Istanbul) haben sehr gute tägliche Flugverbindungen nach Ankara. 

MITTELMEERKÜSTE 

An der Mittelmeerküste jagen Sie in den Spitzengebieten von Fethiye und Kaş, auf Anfrage auch in Marmaris. Die Jagdgebiete haben Flächen von knapp 50.000 (Kaş) bis 130.000 ha (Fethiye) und befinden sich ebenfalls in bergigem Gebiet. Die Vegetation besteht hauptsächlich aus Mischwäldern mit hohem Eichenanteil, reinen Eichenwäldern und Olivenhainen. Es handelt sich hier um sehr gute Jagdgebiete, wo nicht nur viele, sondern auch sehr starke Keiler ihre Fährten ziehen. 

Die Unterkunft erfolgt auch hier je nach gebuchtem Arrangement in 3-Sterne Hotels (jedes Zimmer mit Badezimmer) oder in ausgesuchten 4- bis 5-Sterne Hotels. In diesen Gebieten wird ganzjährig mit besten Erfolgsaussichten gejagt. Von Mai bis September kann die Jagd optimal mit einem Badeurlaub mit der Familie kombiniert werden. Um den individuellen Wünschen der Familie weitgehend entgegenzukommen, schlagen wir vor, dass das gewünschte Hotel und die Flüge in einem Reisebüro von Ihnen selbst gebucht werden und wir organisieren die Jagd. In diesem Fall werden Sie dann am Abend vom Hotel abgeholt und nach der Jagd wieder zurück gebracht. 

Zielflughäfen sind bei einem Aufenthalt an der Mittelmeerküste Dalaman oder Antalya. Turkish Airlines bietet zu beiden Flughäfen tägliche Flüge via Istanbul. Während der Sommermonaten gibt es auch Direktflüge nach Dalaman mit Condor oder mit Sun Express.

WESTTÜRKEI 

Hier jagen wir in den Spitzengebieten Aydin und Denizli. Aydin hat eine Jagdfläche von 140.000 ha, das in der Nähe von Pamukkale gelegene Gebiet Denizli umfasst 22.000 ha. Das stark hügelige bis bergige Terrain ist mit Eichenwäldern, Mischwäldern mit Pinie und Olivenwäldern bewachsen. Sowohl Aydin als auch Denizli verfügen über gute Bestände mit sehr starken Keilern. 

Neben der Einzeljagd können wir hier für Gruppen mit 2 - 4 Jägern in der kühleren Zeit (Frühling und Herbst) auch eine Kombination von Einzeljagd und kleinen Drückjagden anbieten. Die Unterkunft erfolgt wieder je nach gebuchtem Arrangement in 3-Sterne Hotels (jedes Zimmer mit Badezimmer) oder in ausgesuchten 4- bis 5-Sterne Hotels. Zielflughafen ist bei einer Jagd im Gebiet Aydin Izmir bzw. bei einem Aufenthalt in Denizli kann Antalya oder Dalaman angeflogen werden. Nach Izmir fliegt man am besten mit Turkish Airlines, nach Antalya od. Dalaman mit Lufthansa, Condor oder Sun Express. 

ANREISE 

Die Anreise erfolgt zum jeweils angeführten Zielflughafen am besten mit Lufthansa, Turkish Airlines, Condor oder Sun Express. Die Kosten belaufen sich auf ca. € 320,-- bis 350,--.

ZUR JAGD - BITTE BEACHTEN: 

Die Jagd ist beendet, wenn die von Ihnen gewünschten Keiler erlegt wurden, es werden keine weiteren Pirschgänge mehr durchgeführt. Haben Sie die gewünschten Keiler bereits frühzeitig erlegt und möchten in der verbleibenden Zeit keine weiteren Keiler mehr bejagen, wird trotzdem der volle Arrangementpreis berechnet. Für aus eigenem Wunsch des Jagdgastes nicht in Anspruch genommene oder witterungsbedingte bzw. durch Verspätung der Flüge entfallene Pirschgänge kann keine Rückerstattung gegeben werden. Es muss jedes erlegte Stück Schwarzwild immer mit der vollen Trophäengebühr bezahlt werden, auch dann wenn dieses stärker od. schwächer als gewünscht, bzw. vom Pirschführer angesprochen ausgefallen ist. Gleiches gilt auch wenn irrtümlich eine Bache erlegt wurde. Angeschweißtes Schwarzwild muss mit der dafür angegebenen Gebühr bezahlt werden. Die Trophäenstärken werden im Jagdprotokoll eingetragen, mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Richtigkeit der Angaben, nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden.

Da die Zeit nach der Jagd zu knapp ist, um das Veterinärzeugnis bis zu Ihrer Abreise zu besorgen, bleiben die Trophäen beim Jagdveranstalter und werden Ihnen dann ca. zwei Monate zugesendet. Die Kosten für den Trophäenversand - ca. € 25,-- pro Set Keilerwaffen - sind vom Jagdgast bei der Endabrechnung zu bezahlen. Hinzu kommen noch die Kosten für Veterinärbeschau u. Zollabfertigung, die auch anfallen würden, wenn Sie Ihre Trophäen selbst mitnehmen.

Sie können natürlich die Keilerwaffen bei der Abreise ohne Veterinärzeugnis gleich mitnehmen, allerdings machen Sie das dann auf Ihr eigenes Risiko. Auf Wunsch kann angeschweißtes Schwarzwild auch nach Ihrer Abreise noch nachgesucht werden. Dieser Wunsch ist im Jagdprotokoll zu vermerken. Wird angeschweißtes Schwarzwild auf Ihren Wunsch nach Ihrer Abreise nachgesucht und gefunden, ist dieses mit der vollen Trophäengebühr zu bezahlt - die Trophäen bekommen Sie natürlich nachgesendet. Fehlschuss auf Keiler Die Gebühren pro Fehlschuss erscheinen auf den ersten Blick hoch, man muss aber bedenken, dass die Kirrungen schon langfristig vor der Jagd permanent beschickt und kontrolliert werden. Wird ein Keiler gefehlt, wird er in der nächsten Zeit kaum mehr an diese Kirrung kommen und der gesamte Aufwand war umsonst.

Da man mit den Nachtsichtgeräten leichter und natürlich auch genauer zielen kann, empfehlen wir auch aus diesem Grund den Einsatz der Leihwaffen mit den Hightech Nachtsichtgeräten. Aus Erfahrung wissen wir, dass dabei weit weniger Fehlschüsse vorkommen als bei Verwendung der bei uns üblichen Zielfernrohre.

Lightbox-Galerie - Jagen in der Türkei